Jagd lehren. Jagd leben.

Die Jagd ist eine Tradition, die gelebt werden will. Sie bindet und verbindet Menschen. Die Jagd ist Leidenschaft, sie ist Begeisterung in der und für die Natur. Und die Jagd ist eine große Verantwortung, die ihren Weg in die Moderne gerade erst angetreten ist. Wir werden sie begleiten.

Die Jagdschule Teutoburger Wald

Die Jagdschule Teutoburger Wald wurde 2009 gegründet und ist in den vergangenen Jahren kräftig gewachsen. Immer mehr Jagdscheinanwärter:innen und Jäger:innen aus ganz Deutschland haben ihren Weg hier nach Osnabrück zur Grundausbildung oder Weiterbildung gefunden.

„Ihr habt den perfekten Grundstein für das kommende Waidmannsleben gesetzt!“

Alexander

Mach Deinen Jagdschein!

Die Jägerprüfung ist für die meisten Jagdscheinanwärter:innen so etwas wie eine „Black Box“: Was läuft da ab?“ „Worauf muss ich mich da eigentlich einstellen?“ Wir nehmen Dich daher schon mal vorab in die wichtigsten Fragen und ihre Antworten rund um die berühmte Jägerprüfung:

Schriftliche Prüfung

Mündlich-praktische Prüfung

Schießprüfung

Unser Prüfungsversprechen

Wir ermöglichen Dir eine kostenlose Wiederholung des Lehr­gangs bzw. Teile davon. Es werden dafür keine zusätzlichen Kosten in Rechnung gestellt, ausgenommen davon sind einzig natürlich die Prüfungsgebühren vom Landkreis Osnabrück sowie Schießstand­- und Munitionskosten.

Jagdschein Details

So fassen Andere den Lehrgang zusammen

„Ich ziehe lieber etwas inten­siv am Stück durch, konzen­triere mich voll in dieser Phase und schaffe so am meisten. Vorbereiten kann ich mich zu Hause. In zwei bzw. drei Wochen zur Jäger­prüfung ist für mich der ideale Zeitraum.“

Beliebtheit

Die häufigste Wahl unserer Kunden: Vorbereitung vor dem Lehrgang zu Hause, zwei Wochen intensives Lernen, inklusive Prüfung.

Ablauf & Dauer

Drei bzw. zwei Wochen aufeinanderfolgend oder zwei einzelne Wochen mit ca. einem Monat Abstand.

Jagdreviere

Wir haben Jagdreviere in Osnabrück und in Hessen.

Erfolgsgeschichten

Unsere Jagdschule Teutoburger Wald darf mittlerweile auf mehr als 7.000 zufriedene JagdschülerInnen zurückblicken, die alle Bereiche der Jägerausbildung durchlaufen und die Prüfung erfolgreich abgeschlossen haben.

Benni ist einer der selten gewordenen Vertreter der Gattung Mensch, denen der
Beruf noch Berufung – statt nur Broterwerb ist. Permanenter Einsatz, Kompetenz,
Hilfsbereitschaft und eine unerschütterliche positive Ausstrahlung gehören zu
Bennis Markenzeichen. Es lässt tief blicken, wenn der Prüfer beim Blick auf das Logo
von Bennis Jagdschule sagt:’Ihr von Benni schafft das sowieso‘!“

JENS WINTER

„Interessanter, professioneller, begeisternder und effektiver kann der vermittelte Stoff
nicht geschult werden!“


MARKUS LIBOR

„Die Schule, der Stoff und insbesondere das Engagement der Lehrer sind wirklich
super. Der Erfolg steht im Vordergrund, es wird nicht auf die Uhr geschaut, für
Fragen ist immer Zeit — Hauptsache der Stoff sitzt. Dazu gehört aber auch Spaß im
Unterricht, eine gelungene Pädagogik und natürlich auch Motivation.“

RÜDIGER LÖRCH

Hi, ich bin Benni.

Benni ist als amtlicher Berufsjäger, Revierjagdmeister sowie vom BDB und DJV ausgezeichneter Revieroberjäger seit über 20 Jahren in der Ausbildung von JungjägerInnen tätig. Dass hinter einer solchen Aufgabe ausdauernde Kraft steckt, steht außer Frage. Diese zieht Benni aus dem Familienleben. Und so darf die JTW auch bis heute ganz klar als ein richtiges Familienunternehmen beschrieben werden:

Customers served! 1 Lehrreviere
Customers served! 1 Absolvent:innen
Customers served! 1 Berufsjäger im Team

Ab in den Wald!

Jagdschein Kosten

Studenten/Azubis/Schüler

1.900,00

  • Hauseigenes Lernmaterial und Lehrbuch zur Vorbereitung
  • Nutzung aller Jagdschuleinrichtungen und des Lehrreviers
  • Notwendige Versicherungen
  • Ausreichend Wild zum Aufbrechen
  • Leihwaffen für die Ausbildung
  • Pausengetränke und Mini-Snacks
  • Brauchtumsgerechter Jägerschlag mit Jägerbrief
  • Tests & Prüfungssimulationen

Standard

2.100,00

  • Hauseigenes Lernmaterial und Lehrbuch zur Vorbereitung
  • Nutzung aller Jagdschuleinrichtungen und des Lehrreviers
  • Notwendige Versicherungen
  • Ausreichend Wild zum Aufbrechen
  • Leihwaffen für die Ausbildung
  • Pausengetränke und Mini-Snacks
  • Brauchtumsgerechter Jägerschlag mit Jägerbrief
  • Tests & Prüfungssimulationen

Nebenkosten

Zusätzlich fallen folgende Kosten für Dich an:

  • Die Prüfungsgebühr in Höhe von 200,00 EUR werden Dir vom Landkreis Osnabrück in Rechnung gestellt
  • Die Schießausbildung findet nach individuellem Bedarf statt, da erfahrungsgemäß manche sehr schnell prüfungsfit sind und andere gern Sicherheit durch mehr Übung gewinnen. Die Nebenkosten belaufen sich da auf ca. 350,00 EUR
  • Wir empfehlen Dir den Abschluss einer Seminarversicherung!

Faq

Was ist in der Lehrgangsgebühr alles drin?

Die Lehrgangsgebühren sind inklusive des hauseigenen Lernmaterials, Kalt- und Warmgetränke während des Lehrgangs und der gesamten Betreuung auch bei den Prüfungen. Schießkosten, Munition- und Standgebühren sowie die Prüfungsgebühren und die Übernachtungskosten sind exklusive. Du erhältst direkt nach Deiner Anmeldung zum Lehrgang Dein persönliches Lehrgangspaket sowie eine  konkrete Anleitung, wie Du Dich nun optimal vorbereiten kannst.

Benötige ich ein Führungszeugnis?

Nein, die Behörde benötigt lediglich einen sogenannten Antrag auf Zulassung und Deine Personalausweiskopie. Diesen Antrag erhältst Du von uns zusammen mit den vollständigen Anmeldeunterlagen.

Wie hoch sind die Nebenkosten?

Neben der jeweiligen Lehrgangsgebühr wird eine Prüfungsgebühr in Höhe von EUR 200,00 vom Landkreis Osnabrück erhoben. Außerdem werden die Schießkosten separat bar auf dem Schießstand direkt bezahlt. Du kannst hier mit EUR 300,00 – 400,00 kalkulieren (inkl. Schießstandgebühr/Munition/Leihwaffen).

Finden die Prüfungen innerhalb des Kurszeitraums statt oder muss ich extra anreisen?

Die Prüfungen finden nach unserer Planung innerhalb des gebuchten Zeitraums statt. Leider können wir nicht ausschließen, dass die Behörde Prüfungstermine kurzfristig umlegt. Der Landkreis Osnabrück versucht dies aber zu vermeiden!

Wie gestalten sich die Anmeldefristen zur Prüfung ?

Die Jägerprüfung selbst ist eine staatliche Prüfung. Wir empfehlen Ihnen, Ihren gewünschten Lehrgang möglichst frühzeitig zu buchen. Die Behörde fordert für die Anwärter/Prüflinge eine Meldefrist von fünf Wochen vor dem ersten Prüfungstag. Bis dahin müssen wir als Jagdschule die Teilnehmer zu der jeweiligen Prüfung anmelden.

Was ist, wenn ich den Lehrgang verschieben oder sogar stornieren muss?

Es gibt Anmeldefristen bei der Behörde und somit für uns als Jagdschule ein bestimmtes Zeitfenster bis wann wir den jeweiligen Lehrgang bewerben können. Danach ist der Lehrgangsplatz fest belegt und der Teilnehmer zur Prüfung angemeldet. Dieser Platz kann bei einer möglichen Stornierung oder Verschiebung nicht neu besetzt werden. Aus diesem Grund empfehlen wir dringend den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung.

Wie viel Zeit werde ich allgemein zum Lernen benötigen?

Der Unterricht umfasst eine Menge Theoriestoff. Das Lernen zuhause umfasst ein Einlesen in das Lernmaterial sowie das Lernen der Multiple Choice Fragen für die schriftliche Prüfung (Prüfungsfragenkatalog Niedersachsen). Dieser Fragenkatalog sollte wirklich mehrfach , intensiv gelernt werden! Goldene Regel: Wer früher mit der Vorbereitung anfängt, hat in der eigentlichen Ausbildung vor Ort erheblich weniger Leistungsdruck.

Sollte ich vorher Schießunterricht nehmen?

Das brauchst Du absolut nicht. Vielmehr können sich dabei schon Fehler einschleichen, die Dir dann eher hinderlich sind. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die JagdschülerInnen am effektivsten an die Sache rangehen, die es bei uns von der Pike auf lernen.

Wie bereite ich mich optimal vor?

Nach Deiner Anmeldung bekommst Du direkt das hauseigene Lernmaterial und eine Lernanleitung. Wenn Du dich daran hältst und dich gut vorbereitest, entfällt vor Ort eine Menge Leistungsdruck und Stress.

Kann ich mit dem Wohnwagen oder Wohnmobil anreisen?

Klar, wir bieten Dir direkt an der Jagdschule Stellplätze für Wohnmobile oder Wohnwagen an. Das wird immer wieder gerne genutzt. In der Jagdschule gibt es entsprechend sanitäre Einrichtungen (Dusche etc.), die genutzt werden können. Diese Stellplatzmöglichkeit ist natürlich gebührenfrei. 

Bereit für Deinen Jagdschein?

Starte jetzt in Dein neues Abenteuer und mach Deinen Jagdschein!

Werde Teil der Jagdtradition!

Wir freuen uns auf Dich!

Cookie-Einstellungen